Re: Die neue Welt (Fortsetzung von Elfenkriege)

#1131
Sirius stand vorne an der Gruppe, es war dunkel und doch hell. Der Dunkelelf fühlte sich wohl, ein kühler aber angenehmer Wind streichte ihn. Sein Haar und Mantel wehte leicht im Wind, das Schwert pragte weit über sein Rücken hinaus. Ein schmunseln durchzuckte sein Gesicht, ja dieses Land war wie geschaffen für Dunkelelfen. Der Wald war licht, alles schien ein weniger dunkler und kühler zu sein, denoch strahlte dieser Ort Geborgenheit. Er fühlte sich fast wie in das Dorf zurück versetzt, wo er früher gelebt hatte. "Perfekt." murmelte Sirius und ging langsam auf den Wald zu, wie in einer Trance.
Wortzählung: 108

Re: Die neue Welt (Fortsetzung von Elfenkriege)

#1132
Naryna sah wie Sirius auf den Wald zuging und lief zu ihm, um ihn sanft zurückzuhalten.
"Wart bis die anderen da sind, sonst kommt eine Horde Orks und metzelt uns nieder", sagte sie leise aber nachdrücklich, auch wenn der Wald niht aussah, als würde er monster beherbergen, man konnte nie wissen.
Wortzählung: 54

Re: Die neue Welt (Fortsetzung von Elfenkriege)

#1133
Sirius bemerkte nicht wie wie Naryna ihm hinterher lief, erst als sie ihn am Arm festhielt. Er drehte langsam den Kopf nach hinten und lächelte als er sie erkannte. "Wär eine lustige Abwechslung, ich denke nicht das es hier Orks oder andere Monster gibt. Hörst du nicht die Vögel?" fragte er und drehte sich schließlich zu Naryna um, so das er gegenüber stand. Tatsächlich konnte man schwach die Vögel hören, was ein Zeichen war das frieden im Wald herschte.
Wortzählung: 88

Re: Die neue Welt (Fortsetzung von Elfenkriege)

#1134
"Vögel? Was sind das?", fragte sie gespielt unwissend. Aährend der letzten drei monate hatten sie keine Vögel mehr gesehen, aber jetzt wo sie genu hinhörte war das Gezwitscher schon fast zu laut. "Gut dann eben keine Orks, dann eben Schattenelfen...", meinte sie nur, mehr musste dazu nicht gesagt werden. Schattenelfen kamen den Dunkelelfen vom Aussehen her am nächsten, aber sie waren eindeutig brutaler, hinterlistiger und blutrünstiger.
Wortzählung: 72

Re: Die neue Welt (Fortsetzung von Elfenkriege)

#1135
Sirius runzelte die Stirn und zog eine Augenbraue hoch, sein Blick war ungläubisch. "Warum nicht gleich ein Drow?" stichelte er sie, Drows waren die Vorfahren der Dunkelelfen. Sie sind schon seit Jahrhunderten ausgestorben, niemand was wieso. Denn sie kalten als eines der stärksten Völker die bekannt waren, ihre Körper waren dunkler als die der Dunkelelfen und mit blau leuchtenden Runen geziert. "Aber wenn es dich beruhigt werde ich warten."
Wortzählung: 73

Re: Die neue Welt (Fortsetzung von Elfenkriege)

#1136
Sie sagte nichts mehr, sondern wartete bis sich der Erkundungstrupp aufmachte, dann ging sie hinterher, ohne Sirius hand loszulassen. Es war traumhaft, das wahrste Dunkelelfenparadies. Die natur war unberührt und voller Magie, was darauf schließen ließ, dass das Land vielleicht doch nicht bewohnt war, oder aber die Beweohner hatten sich nicht bis hierher vorgewagt. Tierspuren waren ab und an zu sehen, aber weder menschen-, zwergen- noch Elfenspuren.
Wortzählung: 69

Re: Die neue Welt (Fortsetzung von Elfenkriege)

#1137
Sirius lief etwas weiter hinten von dem Erkundungstrupp, er mochte noch nie mehre Leute auf einen Haufen. Weswegen er ganz froh war, endlich von dem Schiff runter zu sein. Die Natur war unberührt und blühten im vollen Glanz, nirgendwo waren Spuren von Eindringlingen. Sirius blickte zum Blätterdach und lächelte leicht, genau so hatte er sich die neue Welt vorgestellt.
Sie liefen eine Weile ohne das sie auf irgendwas stießen, plötzlich stießen sie auf eine Klippe unter ihnen war ein großen Tal und dort war auch ein Dorf zusehen. "Interessant." murmelte der Dunkelelf und ging auf die Klippe zu, als er stehen blieb war nicht einmal ein cm von seiner Fußsspitze bis zum Abgrund. "Sollten wir hingehen? Vielleicht nicht so viele auf einmal."
Wortzählung: 131

Re: Die neue Welt (Fortsetzung von Elfenkriege)

#1138
"Klar, wir können uns hier schlecht einfach festsetzten ohne unsre 'Nachbarn' kennengelernt zu haben..." ,meinte sie leicht ironisch und ging weiter am Abgrund entlang, der immer weiter abfiel und in einer geschwungenen Kurve als Hügel im Tal ankam. Die Gruppe watschelte im Gänsemarsch hinunter und sammelte sich wieder, kurz bevor sie das Dorf betraten.
Wortzählung: 57

Re: Die neue Welt (Fortsetzung von Elfenkriege)

#1139
Sirius folgte Naryna, sein Blick endlich vom Dorf abgewandt. "Hälst du das wirklich für eine gute Idee?" fragte er sie, aber erwartete nicht wirklich eine Antwort. Schließlich schwieg er einfach und tat so als würde ihm die Schulter jucken, damit seine Hand nah genug am Schwert war.
Schließlich kamen sie beim Dorf an und hielten, Sirius seufzte. "Wer wird nun alles hin gehen?" fragte er und sah fragend in die Runde.
Wortzählung: 76

Re: Die neue Welt (Fortsetzung von Elfenkriege)

#1140
Die Blicke richteten sich wie üblich auf Sirius und Naryna, doch die Dunkelelfe machte keine Anstalten sich bereitzuerklären. Es konnten auch mal andere machen.
"Gibt es nicht ein paar unter euch die genug Mut haben als Botschafter das Dort zu besuchen? Ihr Elfen habt eure doch auch dabei, was is mit denen?", fragte sie gereizt und funkelte die Bleichhaut-Fraktion an.
Wortzählung: 62

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast