Die neue Welt (Fortsetzung von Elfenkriege)

#1
Nach der langen Schlacht um die Vorherrschaft haben die Elfen mit ihren Brüdern den Dunkelelfen, Waldelfen und Mondelfen es geschafft die Menschen und Zwerge zu besiegen.
Nun wird ein großes Schiff zu einen bisher unbekannten Kontinent segeln, Krieger, Forscher und Seeleute bereiten sich vor. Die Fahrt steckt voller Gefahren und neuen Abenteuer, eine gemischte Gruppe aus allen Rassen wird antretten um die "neue Welt" zu erkunden.

Man kann natürlich alte Charaktäre wieder benutzen, trotzdem den Stecki nochmal schreiben^^

Steckbrief

Name:
Alter:
Rasse:
Aussehen:
Besondere Merkmale:
Magie:
Rüstung:
Waffen:
Vorgeschichte:
Wortzählung: 94

Re: Die neue Welt (Fortsetzung von Elfenkriege)

#2
*gg* freu... aber ich weis mein Stecki gar nich mehr so O.o

Name: Naryna
Alter: 21
Rasse: Dunkelelfe
Aussehen: Lange schwarze Haare, weiche Gesichtszüge, Narben vom der Schlacht um die Hauptstadt am Bauch und am Rücken, ca 1.60, schlank
Besondere Merkmale: hat sich nach der Schlacht ein Tattoo am Rücken stechen lassen (Dunkelelfische Runen)
Magie: Kampfmagie aber auch Heilmagie
Rüstung: ledernes Oberteil mit eingenähten Eisenringen, arme bis auf dicke Reifen am Handgelenk und fingerlosen Handschuhen ungeschützt
Waffen: Zwillingsschwerter, Dolche und Wurfmesser, kann auch halbwegs mit dem Bogen umgehen, Magie und ihre Fäuste
Vorgeschichte: Wuchs irgendwo im Land der Dunkelelfen auf und war mit ihren Eltern viel auf Reisen, bis sie im ersten Krieg umkamen núnd Naryna auf eine Akadamie kam, wo man schon bald ihr imenses magisches Talent entdeckte und neben dem Schwertkampf föderte. Mit 17 war ihre Ausbildung fertig und sie lernte bis sie 19 war bei einem erfahrenen Magier weiter, dann bereiste sie ein Jahr das Land und wurde schließlich Dunkelelfenbotschafterin. Sie focht bei der Schlacht um Zhira an der Seite der Elfen und verhalf ihnen mehr oder weniger zum Sieg.
Wortzählung: 195

Re: Die neue Welt (Fortsetzung von Elfenkriege)

#3
Name: Sirius
Alter: 25
Rasse: Dunkelelf
Aussehen: Lange weiße Haare und schneeweiße Augen, eine lange Narbe zieht durch sein linkes Auge hindurch. Er hat eine rießige Brandnarbe auf der Brust, die ihm im Trainingskampf Naryna zugefügt hatte. Sein Rücken ist voller Narben von Auspeitschungen und anderen Bestrafungen, seine Arme und seine Brust tragen mehrere Narben von der Schlacht. Er ist 1,77 groß und hat sich nach der Schlacht ein Tatto stechen laßen, es ziert sein rechten Unterarm. Es ist eine große Dunkelelfische Rune die für Kraft und Zähheit steht.
Besondere Merkmale: Er wirkt kalt und unanahrbar, er ist ein Meister der Schwertkunst und hat sein Stil perfektioniert.
Magie: Besitzt keine
Rüstung: Trägt er nicht, Sirius trägt einen langen schwarzen Mantel und die passenden schwarzen Sachen dazu
Waffen: Ein lang Schwert und ein Ritual Dolch, das Schwert heißt Emporer.
Vorgeschichte: Sirius ist in einen armen Viertel aufgewachsen, sein Vater war ein Schmied und starb als Sirius 8 jahre alt war. Später fand er herraus das seine Mutter ihn tötete. Seit dem Tot seines Vaters wurde das Leben für ihn zur Hölle, sein Brüder schlugen ihm und seine Mutter gab ihn die Schuld an den Tot seines Vaters. Im Alter von 16 tötete er seine Mutter und Brüder und stahl das Schwert seines Vater. Er flüchtete in den Wald wo ihm ein Elfen Schwertmeister zu sich aufnahm. Sirius lernte die Elfenkampfkunst mit der Dunkelelfenschwerttechnik zu kompinieren und perfektionierte sie in der Hauptschlacht. Als er nach 3 Jahren von dem Schwertmeister ging, wurde er ein Auftragsmörder. Er hatte sich entschloßen seinen verhassten Brüdern den Elfen zu helfen und lernte so Naryna kennen.
Wortzählung: 294

Re: Die neue Welt (Fortsetzung von Elfenkriege)

#4
..ich weiß meinen stecki gar nich mehr :D

Name: Alarion
Alter: 24
Rasse: Elf
Aussehen: 1.80 m groß, braune kurze haare, sportlich, grüne augen, narbe am linken unterarm
Besondere Merkmale:
Magie: beherscht die normale elfen magie
Rüstung: trägt eine rüstung die aus einem besonders wiederstandsfähigem eisen geschmiedet wurde und sehr gelenkig ist durch verschiedene techniken. Unter dem Brustpanzer ist noch ein Lederschutz
Waffen: Schwert mit einem blauem saphir, schild mit einem Löwen als wappen und pfeil und bogen
Vorgeschichte: Ich war schon früh botschafter der elfen und lernte dort eine andere botschafterin kennen mit der ich von nun an meine aufträge durchführte. Dann bestirtt ich die schlacht um die hauptstadt und lernte dabei 2 dunkelelfenbotschafter kennen.
Wortzählung: 125

Re: Die neue Welt (Fortsetzung von Elfenkriege)

#5
Name: Donia Eledwen
Alter: 24
Rasse: Elfe
Waffe: Pfeil und Bogen
Rüstung: Kettenhemd
Besondere Eigenschaften: kann sich (wie jeder Elf und Dunkelelf) lautlos fortbewegen
Charakter: Stille Person, macht nie viele Worte sondern lässt Taten sprechen
Aussehen: mittellange blonde Haare, grüne Augen, normal (größe)

Vorgeschichte: Ist Botschafterin der Elfen und reist zwischen den Elfen und Dunkelelfen hin und her seit dem sie 17 ist, die Jahre davor wurde sie ausgebildet. Sie kämpfte die Schlacht mit und überstand sie mit ein paar Verletzungen, jetzt segelt sie mit den anderen übers Meer
Wortzählung: 94

Re: Die neue Welt (Fortsetzung von Elfenkriege)

#6
Die Vorgeschichte für Neueinsteiger:
Geheimnisvoll und unglaublich schön, das sind die Elfen. Seit Jahrhunderten herrschen sie über das Land Andura, denn mit Magie und besonderen Kampffähigkeiten gesegnet, kann ihnen niemand etwas anhaben. Doch nun beginnt ihre Macht zu schwinden und die Zwerge drohen sie zu überrennen. Die letzte Hoffnung der Elfen ruht auf ihren dunklen Verwandten hoch im Norden, die Dunkelelfen. Die Bewohner des dunklen Walds haben sich entschlossen den Elfen zu helfen, doch können sie gemeinsam die Zwerge aufhalten? Als dann plötzlich die Menschen in das Land einfallen, stehen sich drei Parteien gegenüber und das Land sollte in Blut ertrinken. Zehn Jahre nach der Schlacht auf der blutenden Ebene haben sich die Völker fast wieder erholt und beginnen aufs neue sich zu bekämpfen, denn ein Frieden scheint nicht möglich...





ich hab die alten steckbriefe gefunden, leider sind die vorgeschichten nicht immer ganz da aber die muss sowieso aktuellisiert werden

Emmea:
Name: Donia Eledwen
Alter: 27
Rasse: Elfe
Waffe: Pfeil und Bogen
Rüstung: Kettenhemd
Besondere Eigenschaften: kann sich (wie jeder Elf und Dunkelelf) lautlos fortbewegen
Charakter: Stille Person, macht nie viele Worte sondern lässt Taten sprechen
Aussehen: mittellange blonde Haare, grüne Augen, normal (größe)
Vorgeschichte: Ist Botschafterin der Elfen und reist zwischen den Elfen und Dunkelelfen hin und her seit dem sie 17 ist, die Jahre davor wurde sie ausgebildet

Vanir:
Name: Alarion
Alter: 25
Rasse: Elf
Waffe: Schwert, Bogen
Rüstung: Kettenhemd, normale Eisenrüstung aus Eisen an Armen und Beinen, besonderen Helm
Besondere Eigenschaften: kann Magie, sehr guter Schütze vom Pferd aus
Charakter: nett, offen, ruhig, kann aber auch schnell sauer werden
Aussehen: 1.85 groß, blaue Augen, braune längere Haare, gut gebaut
Vorgeschichte: 2. Botschafter der Elfen seit 5 Jahren. War zuvor bei der Elite Armee der Elfen

Belphegor:
Name: Sirius Arcanium
Alter: 26
Rasse: Dunkelelf/Drow
Waffe: Einhändiges Langschwert, Ritual Dolch
Rüstung: keine
Besondere Eigenschaften: Ein unnatürlich guter Schwertkampf
Charakter: Sirius ist ein schweigsamer Dunkelelf, der nach außen einen unnatürlichen großen Hass austrahlt. Er ist kein Mann der großen Worte, eher ein Dunkelelf der Taten.
Aussehen: Sirius hat langes, glattes, schneeweißes Haar was ihm bis unter die Rippen fällt. Seine Augen sind wie sein Haar weiß und läßt oft darauf schließen das er blind ist. Ein feine Narbe durchzieht sein linkes Auge, sie zerteil seine feinen Augenbrauen und verläuft parallel zu seiner Nase und hört an der Wange auf. Er hat blass schmale Lippen, an und für sich errinnert sein Gesicht an frührer Schönheit. Er ist etwa 1,77 groß und seine Gestalt ist eher schmächtig, doch wirkt er Zäh wie Leder.
Vorgeschichte: Sirius seine Eltern kamen aus dem einfachen Volke, sein
Vater war Schmied er starb als Sirius gerade mal 8 war. Die Jahre danach waren für ihn die Hölle. Seine älteren Brüder schlugen ihn und seine Mutter gab ihn die Schuld an den tot seines Vaters. Im Alter von 16 Jahren, übermannte ihn die Wut und er erstach seine Brüder im Schlaf. Seine Mutter erstickte er mit einen Kopfkissen und verließ den dunklen Wald für 3 Jahre. In diesen Jahre wurde er von einen Schwertmeister aufgenommen, der ihn alles über die Schwertkunst lehrte. Als er schließlich seinen Kampfstiel perfektionierte kehrte er in den dunklen Wald zurück und arbeitete als Assasine. Jetzt ist er auf den Weg nach Zhira, der Elfenfestund um die Elfen zu unterstüzen.

wir ham noch nen anderen der aber fast nicht gespielt wurde:
Name: Edrael
Spitzname: Edge
Alter: 156
Rasse: Mondelf
Waffe: Säbel und Armbrust
Rüstung: Lederrüstung mit eisernen Arm- und Beinschienen
Besondere Eigenschaften: kann in der Dunkelheit perfekt sehen, wird nicht wie andere Mondelfen im Tageslicht geblendet
Charakter: kühl, still, freundlich
Aussehen: lange weiße Haare, bleiche Haut, rote Augen, ungefähr 1,65m groß
Vorgeschichte: Da Edrael seit er denken kann an Tageslicht groß geworden ist, haben sich seine mondelfischen Augen an das Licht gewöhnt und so rot gefärbt. Sein Aussehen erinnert an einen Albino, was aber einfach daran liegt, dass er in für Mondelfen ungewöhnlichen Verhältnissen aufgewachsen ist. Sein Kampfeswille ließ ihn schon in sehr schweren Situation noch gerade so davonkommen. Für einen Elfen ist er sehr gut im Nah- und Fernkampf, beherrscht aber keine Magie.
Als er noch klein war, wurde er von Waldelfen aufgenommen, da Edge's Eltern auf der Flucht waren und sie ihn nicht gefährden wollten. Seine waldelfischen Eltern brachten ihm alles bei, was er über den Kampf mit Nah- und Fernkampfwaffen wissen musste, um sich gegen die androhende Gefahr der Zwerge wehren zu können.
Wortzählung: 794

Re: Die neue Welt (Fortsetzung von Elfenkriege)

#7
so, dann mach ich auch ma mit :mrgreen:

Name: Saranya
Alter: 19
Rasse: Elfe
Aussehen: 1,70 m groß, lange, blonde, fast weiße Haare, sehr helle Haut und fast schwarze Augen, keine Narben
Besondere Merkmale:
Magie: Heilmagie
Rüstung: Lederhose und ein braunes lerdernes Oberteil in das kleine Eisenringe eingearbeitet sind
Waffen: Pfeil und Bogen, Dolche und Wurfmesser
Vorgeschichte: Saranya lernte bei ihrem Vater, der ein sehr guter Kämpfer bei den Elfen war, wie man mit Pfeil und Bogen umgeht. Nachdem sie ihre Kampfausbildung hinter sich hat, soll sie nun die anderen im Kampf unterstützen.
Wortzählung: 97

Re: Die neue Welt (Fortsetzung von Elfenkriege)

#8
jo ich denk wir fangen dann ma an oder?

IN: Naryna versuchte sich so wenig wie möglich zu bewegen.
"Und? Tuts bei dir nicht mehr weh?", wollte sie von Sirius wissen und hob langsam ihre Flasche. Bei jeder ruckartigen Bewegung brannte ihr Rücken, wo seit zwei Tagen ein Tattoo prangte. Naryna hatte ja schon viel mitgemacht, aber nachdem ihr ganzer Rücken damit bedeckt war tat es wesentlich mehr weh als alle Wunden aus der Schlacht um Zhina zusammen.
Wortzählung: 81

Re: Die neue Welt (Fortsetzung von Elfenkriege)

#9
Sirius blickte auf seinen Arm, der leicht brannte wenn er ihn hob. "Du weißt das mein Schmerz empfindet mich verlaßen hat." meinte er und ein leichtes lächeln durchzuckte sein Gesicht. Dieses erinnert an frühere Schönheit und die Narbe durch sein Auge schien sich perfekt anzuschmieden. "Doch ich muss sagen das es bei dir sehr gut geworden ist." sagte er und grinste dabei, er packte seine Rumflasche und trank einen großen Schluck. Er und Naryna hatten Zhina verlaßen und waren auf den Weg zu der Hafenstadt, wo in kürze ein Schiff in die neue Welt aufbrechen sollte. Sie hatten sich beide ein Tatto stechen laßen, wobei Sirius seid langen wieder richtigen Schmerz verspürt hatte. "Meines ist leicht verzogen hab ich das Gefühl." meinte er leicht höhnisch und lächelte dabei trotzdem.
Wortzählung: 142

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron