Re: Das Internat

#511
Irgendwann hielt Kim es nicht mehr in ihrem Zimmer aus und schlurfte langsam aus dem Gebäude, darauf bedacht, dass niemand sie sah. Sie sah viel zu mitgenommen aus, als das es ihr gut gehen konnte und trotzdem wollte sie mit niemandem reden. Sie wollte Selli zurück. Jetzt. Sie seufzte schwer und versteckte sich im Wald, wo sie noch vor ein paar Stunden mit Finnick gesprochen hatte.

Der Rektor fuhr sich müde übers Gesicht und sah in die Runde der versammelten Lehrer.
"Und Ihr wollt ihn wirklich der Schule verweisen?", fragte er und sah jedem Einzelnen fest in die Augen.
"Er hat ohne Erlaubnis die Insel verlassen, ist dem Unterricht fern geblieben und hat einen der Lehrer geschlagen. Was genau soll denn dafür sprechen, dass er es nicht wieder tun wird? Im Gegenteil, was versichert uns, dass er nicht noch für schlimmere Vorfälle sorgen wird?!", beschwerte sich ein Lehrer aufgebracht und aus seinen Augen sprachen Zorn und Panik.
"Versprechen kann ich euch nichts. Aber dennoch bitte ich euch darum, ihm eine zweite Chance zu geben. Wie ihr wisst, hat Selli eine nicht ganz schöne Vergangenheit. Diese Schule könnte seine einzige Chance sein, einen anerkannten Abschluss zu erhalten. Niemand ist perfekt, doch ich denke, dass Selli sich dessen bewusst ist und die Chance zu würdigen weiß."
Ein langes Schweigen entstand.
"Wer ist dafür, dass Selli an der Schule bleiben darf, solang sich in den nächsten 6 Monaten kein schlechtes Verhalten zeigt? Der möge jetzt die Hand heben."
Der Rektor hielt kurz den Atem an, dann begann er laut zu zählen.
"1,2,3,4,5,6 und 7. Das ist knapp mehr als die Hälfte",verkündete er und spürte dennoch, wie erleichtert er war. "Die Versammlung ist beendet. Damit verlißer dne Raum, um Selli die Botschaft zu verkünden.
Wortzählung: 314

Re: Das Internat

#512
Out:
WUP WUP!

IN:
Sie erwachte viel viel später ~War ich überhaupt eingeschlafen?~ sie wusste nicht warum oder wieso sie eingeschlafen war oder wo sie war aber sie fühlte sich gut, sehr gut. ~Hmmm, Morgen habe ich schon meinen ersten Unterricht, zwar nur als Gast lehrer unter der Aufsicht von Ms. Nura in der Anfängerklasse für Feuermagie aber.. irgendwie bin ich nervös, Hoffentlich Blamiere ich mich nicht.. was ist wenn ich..~ sie schüttelte erregt ihren Kopf und Schrie dann laut "AHHHHHH!! HÖR AUF HÖR AUF!!" ein lautes Tosen war zu hören und dann ein Knallen, ihre Tur war zwar unverschlossen gewesen dennoch wurde er durch die Wucht des Zaubers förmlich zerissen der durch ihren Eingang Knallte und den Ganzen Raum mit Feuchtigkeit durchtränkte, nahezu sofort verwandelte sie sich zurück in die Feuerechse der Schlangenkopf zischte laut und Flammte wüt und Blaue während Ignite sich schüttelte und zitterte am ganzen Körper, eine Aufgeregte und besorgniserregte stimme erklang von dem Eingang eindeutig Männlich "Ist alles in ordnung, was ist hier los.?" Ignite nieste Laut und nahezu Sofort explodierte sein Körper und eine Hitzewelle verdammpfte das Wasser in dem Raum und brachte das Seltsame Echsenmännchen das im Eingang stand zum zurückstolpern "Woah, Ruhig ruhig was ist hier los?" er hob seine Hände und zeigte in das Zimmer, er hatte keine AHnung was das dort war. ein altes Gesicht schaute um die Ecke ins zimmer und lächelte dann, er war auch bei der Feuerprüfung dabei gewesen, seinname war ~Ich glaube harkor.. oder Hakur.. verdammt..~ er nieste noch einmal diesmal aber nicht so schlimm und es gab eh kein wasser mehr das verdampfen konnte, die Sonne schien sanft durch das Bunte Glass und wärmte das Zimmer weiter auf "Ahh Miss Melanith, wie ich sehe haben sie Bekantschaft mit Nur'zhali gemacht, unseren Wassermagier lehrer er hat das Zimmer neben ihnen, Mr, Nur'Zahli wenn ich bekannt machen darf Miss Melanith unsere Jüngste und stärkste Feuermagie Lehrerin, warum sollte Offensichtlich sein." der Echsenmann stand auf und schüttelte sich "Bitte verzeihen sie mir Miss, ich wusste nicht, ist mit ihnen alles in ordnung?" er wusste nich so wirklich ob er ihr die Hand reichen sollte oder was anderes, er kannte diese Rasse gar nicht.. war hier vorhin nicht noch eine Menschenfrau hereingegangen?" Ignite schaute Beide aufmerksam an bevor seine Flammen entfachten udn Leuchtend Rot flackerten nur seine Augen bleiben Blau, die Flammen verschwamen und ferformten sich bis wieder die Nackte Miss, Melanith dort stand, Der Echsenman bekamm Rote Nüstern und senkte seinen Blick, ihre Langen Haare lagen lose über ihrer Schulter und umschmeichelten ihre Brüste bevor eine Schwarze Flamme Kleidung Formte und sich dann verfestigte "Es freut mich sie kennen zu lernen. Mein name ist Ignite Melanith, sie können mich gerne Ignite Nennen Mr. Nur'Zhli." er lächelte und nahm ihre hand bevor er sanft sagte "Die Freude ist ganz meinerseits, aber es heist Nur'Zahli, das a wird still betond, deswegen hört es sich bei ihnen auch etwas anderst an." Ignite Musterte ihn überrascht und sagte dann Mr. Nur'Zâhli?" er erstrahlte förmlich "Ausgezeichnet das ist sogar noch perfekter als der rest der Lehrer die meisten nenen mich einfach nur zahli als Spitzname aber Zâhli währe mir sehr Lieb, es bedeutet Flut in meiner Sprache." Ignite nickte "Danke gerne, ich mag es wenn man mich Ignite nennt aber wenn ihnen das unangenehm ist Zâhli dann nenne sie mich doch einfach Ms Melanith." er seufzte zufrieden "Das werde ich danke." sie setzten sich hin den dritten längst vergessen, er war aber auch schon wieder verschwunden, Ignite wurde fürchterlich rot als er ihr erzählte was er dachte was hier passiert und sie erzählte ihm von ihren Leben, er schien sehr Interessiert zu erfahren das es wirklich ein Volk gab das noch niemmand entdeckt hatte "Ihr müsst wirklich hervorragende Feuermagie sein wenn jemmand so Junges wie ihr es seid schon einen so Hohen Grad haben kann, bis jetzt kannten wir nur die Drachen als Ausgezeichnete Lehrer." Ignite wurde rot und ballte die Feuste auf der Hose bevor sie sich eine Strähne aus dem Gesicht hinters Ohr strich "Danke..." und so ging das gespräch die ganze Zeit weiter bis tief in die nacht.





Out:
Sorry für die Lange verzögerung ! ^^
Wortzählung: 745

Re: Das Internat

#513
Steckbrief:

Name: Sulfador Zyrgalis
Geschlecht: Männlich
Rasse: Schlangenmensch (Naga)
Alter: 12
Aussehen: http://www.deviantart.com/art/Naga-Seviper-197835728
Besondere Merkmale: Drei Silberringe in der Schwanzspitze
Charakter: Scheu, Treu, Neugierig, geheimnissvoll, Höfflich, eigentlich sehr liebevoll
Fähigkeiten: Giftig; Wärmespühren; sehr sensibler Geruchssinn
Ruf: scheuer Gentlemen
Vorgeschichte: Sufador wurde schon sein ganzes Leben sehr oft komisch angeschaut und gemieden. Seine Eltern lehrten ihm schon sehr jung das man immer höfflich sein sollte. Nach dem Kochunterricht in seiner alten Schule kam es jedoch zu einem Vorfall in dem eine Schülerin mit eienr Vergiftung in die Notaufnahme musste. Man stellte fest das es sein gift gewesen war das ihm unabsichtlich von seinem Fangzahn in die Sauce gefallen war. Da er durch einen Genetischen Defeckt in seinen Giftdrüsen die Produktion seines Giftes nicht regulieren kann wird er so oft gemieden und meidet auch andere andauernd. Diese neue Schule ist für ihn sowie seine Eltern der letzte Hoffnungsschimmer das er doch noch in der Gesselschaft aufgenommen werden kann.



Ich hoffe das es so gut ist wenn nicht einfahc melden dann ändere ich das^^
Wortzählung: 187

Re: Das Internat

#514
Jo klar kannst du hier einsteigen, jedoch bleibt die Frage ob wir es nicht neu starten sollten. Da einige nicht mehr so aktiv sind die hier mitgemacht haben.

warten wir mal auf Torben vielleicht schreibt er hier auch noch etwas dazu. ;)
Wortzählung: 41
Nur die Toten haben das ende des Krieges gesehen ........... Das Leben ist Entscheidung, der Tod ist entschieden!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron